Willkommen auf der Bike Homepage von Klaus-Dieter Redeker

Übersichtsseite
Site Map
dieser Homepage


Transalp/Alpencross 2007
Teneriffa


Gardasee
Ponale Straße
Monte Varagna
Monte Carone
Monte Creino
Passo di Spino
Bocca di Trat


Bike und GPS Tipps
Bike Fun
Bike Links


Kontakt & Impressum

zurück


Mountainbiken am Gardasee - Ponale Straße

Wer die Ponale Straße von Riva del Garda hinauf zum Valle di Ledro Tal oder weiter bis zur La Madonnina unterhalb von Pregasina nicht kennt, der war nicht wirklich am Gardasse! Die Ponale Straße dient von Riva del Garda aus als Anfahrtstraße zu Biketouren durch das Valle di Ledro ins Tremalzo Gebiet.

Die 150 Jahre alte Ponale Straße mit ihren vielen kurzen Tunnels (Bild 3) und Serpentinen (Bild 5) ist heute fast ausschließlich Mountainbikern und Wanderern vorbehalten (wegen des Schotters und der Sperrung für Kraftfahrzeuge). Der Autoverkehr wird heute durch andere lange Tunnels geführt. In älteren Berichten im Internet kann man noch lesen, dass die Ponale Straße nach einem Erdrutsch lange Zeit gesperrt war. Sie kann jedoch seit 2004 wieder benutzt werden.

Ich bin die Ponale Straße beim ersten Mal gleich zweimal nacheinander auf und ab gefahren: das erste Mal nur zum Staunen und Fotografieren, das zweite Mal zum Genießen. Es ist schon etwas erregendes dabei wenn es neben der Lenkstange quasi 100 m senkrecht nach unten geht (siehe Bild 4). MTB Fahrtechnisch bietet die Ponale Straße allerdings keine besonderen Herausforderungen.

Torbole

Bild 1: Blick von Nago-Torbole zur Ponale Straße (der leicht ansteigende Strich in der Bildmitte), links im Bild Pregasina

Ponale

Bild 2: Blick von der Ponale Straße nach Riva del Garda

Ponale

Bild 3: Blick aus einem Tunnel heraus nach Riva

Ponale

Bild 4: Blick von der Ponale Straße
über den Gardasee in Richtung Malcesine

Ponale

Bild 5: Die Serpentinen der Ponale Straße

zurück | nach oben | zur Site Map