Willkommen auf der Bike Homepage von Klaus-Dieter Redeker

Übersichtsseite
Site Map
dieser Homepage


Teneriffa
Touren Übersicht
Teneriffa Links
2006
Nov.2005
März 2005
2003
2002
häufig gestellte Fragen


Bike und GPS Tipps
Bike Fun
Bike Links


Kontakt & Impressum

zurück

Teneriffa 2006

Allgemeines

Sehenswertes

Wanderungen & Bike Touren

Wanderung oberhalb des Los Organos Felsens

Wegweiser
Bild 1: Wegweiser an der La Caldera

La Caldera
Bild 2: In der La Caldera, eine als Freizeitgelände umfunktionierte Vulkanschüssel

Wasserstelle
Bild 3: Wegabzweig, hier kann man seine Wasservorräte auffrischen

zu den Orgelpfeifen
Bild 4: Die Orgelpfeifenfelsen zum Greifen nah (400 m), dennoch zieht sich der Weg noch etwa 1 km weit dahin.


Bild 5: Blick oberhalb der Los Organos Felsen
zum Pico del Teide

Weg
Bild 6: Auf dem Los Organos Höhenweg

Weg
Bild 7: Der Los Organos Höhenweg am linken Fels, rechts der Blick hinunter ins Orotava Tal

Karte
Bild 8: Karte der Wanderung (entgegen den Uhrzeigersinn)

zurück | weiter zur nächsten Wanderung

Los Organos

Bei klarem Wetter sind die markanten Los Organos (Orgelpfeifen) Felsen vom fast gesamten Orotavatal aus zu sehen. Sie liegen in etwa 1300 m bis 1400 m Höhe oberhalb von Aguamansa. Von hier hat man Aussicht über das Orotava Tal.

In einigen Reiseführern ist die Wanderung zum Los Organos Felsen als "Spazierweg" beschrieben, wobei diese Aussage aber nur für den Weg unterhalb der Felsen gilt!

Die hier beschriebene Wanderung auf dem Höhenweg ist etwa 12 km lang und man sollte dafür mindestens 5 Stunden einplanen. Es gibt wegen des steilen Geländes keine Möglichkeiten zur Abkürzung! (zur Karte)

Wegen der dichten Bäume und tiefen Schluchten hat man die meiste Zeit während der Wanderung keine Übersicht über seine genaue Position, so dass man das Gefühl hat, endlos weit laufen zu müssen. 


zurück


Anfahrt

Startpunkt der Wanderung ist die La Caldera oberhalb von Aguamansa in knapp 1200 m Höhe. Die Caldera (spanisch Schüssel) ist eine als Freizeitgelände umfunktionierte Vulkanschüssel. Hier kann man das Auto stehen lassen, bzw. mit dem TITSA Linienbus an- und abreisen.


Tourenbeschreibung

Die Wanderung beginnt an der La Caldera (Bild 2). Man hält sich links. Der Weg zu den Los Organos Felsen ist mit den in Bild 1 gezeigten Schild ausgeschildert.

Nach 700 m geht es ab dem in Bild 3 gezeigten Wegabzweig relativ steil aufwärts.

Man kann alternativ auch ab der La Caldera den etwas längeren aber nicht so steilen Weg in Richtung Choiza Chimoche gehen.

Auf halber Höhe hat man die in Bild 4 gezeigte Aussicht zu den Los Organos Felsen. Nach etwa 2,5 km ist man endlich oberhalb der Los Organos Felsen (Bild 5). Man hat hier eine atemberaubende Aussicht hinunter nach Aguamansa und muss relativ schwindelfrei sein um auf den Felsen herum zu laufen!

Hier sollte man es sich noch einmal überlegen ob man weitergeht oder besser umdreht, besonders dann, wenn der bisherige Weg schon zu anstrengend war.

Der jetzt folgende Wegabschnitt ist der interessanteste Teil der gesamten Wanderung. An einigen Stellen geht man auf einem schmalen Steg oberhalb zig Meter tiefer Abgründe (Bilder 6 und 7). Der Pfad führt in etwa gleichbleibender Höhe etwa 3 km weit, bevor man an einen leicht zu übersehenden Abzweig (oben rechts in Bild 8) kommt.

Ab hier geht es erst einmal relativ steil 200 m abwärts bis man auf einen Forstweg kommt. Der Forstweg führt in langen nicht endenden Serpentinen bis auf 1200 m Höhe abwärts. Unterhalb der Los Organos Felsen führt er in konstanter Höhe etwa 2,5 km weit bis zur La Caldera. Auf Grund des dichten Waldes hat man keinen Überblick wo man gerade ist und wie weit es noch sein wird. An einigen Stellen kann man jedoch hinauf zu den Los Organos Felsen schauen.


zurück | nach oben | weiter | zur Übersicht der Wanderungen | zur Teneriffa Übersichtsseite